German 6

Download Architektur der Bauschäden: Schadensursache - Gutachterliche by Joachim Schulz PDF

By Joachim Schulz

Buchhandelstext
Anhand von ca. a hundred and ten Beispielen, untergliedert nach Bauteilen, werden Planungs- und Ausführungsfehler vorgestellt und wie folgt analysiert: - Schadensursache - gutachterliche Einstufung - Beseitigung - Vorbeugung Nach dem Motto "Bauen ist ein Kampf mit dem Wasser" wird als Schwerpunktthema der Bereich Feuchteschäden an Balkonen, Terrassen, WU-Beton-Kellern, Lichtschächten, Kelleraußentreppen, Rampen usw. behandelt. Da durch mangelhafte Ausführung aus guten Baustoffen oft schlechte Bauteile entstehen, soll der Planer vorbeugend auf mögliche Ausführungsfehler aufmerksam gemacht werden. Die 2. Auflage wurde überarbeitet und um neue aktuelle Beispiele ergänzt.

Inhalt
Einführung - Terrassen, Balkone, Loggien - Treppen, Türen - Fenster - Fassade - Bäder, WC- und Nassräume - Innenausbau - Dach - Keller - Steigendes Grundwasser - Tiefgaragen, Garagen, Rampen - Plattenbau - Industriefußboden - Außenanlagen - Schädlingsbefall - Schwimmbäder, Pool - Sonstiges - Lösungen - Schlusswort - Literaturverzeichnis - Stichwortverzeichnis

Zielgruppe
Planende Architekten und Bauingenieure - Ausführende Firmen - Bauherren - Studenten

Über den Autor/Hrsg
Dipl.-Ing. Joachim Schulz, geschäftsführener Gesellschafter der IGS Ingenieur-Gesellschaft Schulz ist Architekt, beratender Ingenieur und öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger der IHK Berlin. Als Lehrbeauftragter unterrichtete er an der Beuth Hochschule Berlin in den Bereichen Baustoffe/Bauchemie und Sichtbeton. Joachim Schulz ist europaweit als Bausachverständiger tätig.

Show description

Read Online or Download Architektur der Bauschäden: Schadensursache - Gutachterliche Einstufung - Beseitigung - Vorbeugung - Lösungsdetails PDF

Similar german_6 books

Die Citronensäure und ihre Derivate

This is often a precise copy of a booklet released sooner than 1923. this isn't an OCR'd publication with unusual characters, brought typographical mistakes, and jumbled phrases. This e-book could have occasional imperfections resembling lacking or blurred pages, bad photos, errant marks, and so forth. that have been both a part of the unique artifact, or have been brought by means of the scanning technique.

Quantenelektronik: Optik und Laser

Wenn guy schon die Menge der Bucher um ein weiteres vermehrt, sollte guy sich selbst und den Lesern Rechenschaft daruber ab legen, woruber, fur wen, warum und wie guy es schreibt, und sich am Unterschied zwischen Wollen und Gelingen beurteilen lassen. WopQbep? - Das Wissensgebiet "Quantenelektronik" (in seinen Anfangen ein Ableger der Hochfrequenzspektroskopie) befasst sich ausgehend von einer adaquaten, mikroskopischen, quantentheore tischen Beschreibung mit den physikalischen Effekten der Wech selwirkung von elektromagnetischer Strahlung mit Materie und den Prinzipien von technischen Geraten, die in ihrer Wirkungs weise darauf beruhen.

Mineralogie: Eine Einfuhrung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstattenkunde

Der textual content der vorliegenden Neuauflage ist vollstandig uberarbeitet und an mehreren Stellen aktualisiert und erganzt worden. Wo moglich, wurden auch Anregungen von Benutzern und Rezensenten berucksichtigt. Diese Einfuhrung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstattenkunde auf genetischer Grundlage konzentriert sich auf wesentliche Lehrinhalte des Fachgebietes und setzt Grundkenntnisse in der allgemeinen Mineralogie und Kristallographie voraus.

Extra info for Architektur der Bauschäden: Schadensursache - Gutachterliche Einstufung - Beseitigung - Vorbeugung - Lösungsdetails

Example text

Was jedoch beiden gemeinsam ist: Sie bringen das Risiko der Investition zum Ausdruck. 6 Bewertung betrieblicher Immobilien Wie bei der Bewertung von Unternehmen sind es auch bei den Betriebsimmobilien i. W. drei Verfahren, die von Sachverständigen in Deutschland angewandt werden: Das Vergleichswertverfahren, das Sachwertverfahren und das Ertragswertverfahren. Während das Vergleichswertverfahren und das Sachwertverfahren auf historische Daten zurückgreifen, schaut das Ertragswertverfahren in die Zukunft und kommt nicht zuletzt deshalb eindeutig am häufigsten zum Einsatz.

Fusionen bieten sich also für den Fall an, dass zwei Unternehmen eine strategische Allianz eingehen wollen, ohne dass der eine Gesellschafter seine Anteile gänzlich veräußern und der andere diese bei möglicherweise beschränkten finanziellen und personellen Ressourcen erwerben muss. Durch eine Fusion werden die beteiligten Unternehmen größer und stärker und können so den Herausforderungen des Marktes besser gerecht werden. Infolge von Synergieeffekten soll der Gesamtgewinn der verschmolzenen Firmen höher werden, als es die Summe der Erträge der bisher unabhängigen Gesellschaften war.

Es gilt vielmehr: „It’s more an art than a science“. Die einzige gesicherte Erkenntnis der Bewertungspraxis ist, dass ein Unternehmen soviel wert ist, wie der Preis, der dafür bezahlt wird und zwar unabhängig davon, was in einem von wem immer auch erstellten Bewertungsgutachten steht. Bewertung ist auch eine Sache der Betrachtung oder, wie es die Amerikaner sagen: „Value is in the eye of the beholder“. Damit meinen sie nichts anderes, als dass der Wert etwas Subjektives ist. Der Unternehmensverkäufer hat seine eigenen Wertvorstellungen genauso wie der Käufer.

Download PDF sample

Rated 4.68 of 5 – based on 3 votes